Freischwinger sind die besseren Stühle

Gelistet unter: Büroeinrichtung, Möbel    von: Möbel Experte

Freischwinger sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Kein Wunder, denn der Sitzkomfort ist einmalig. Das Gefühl zu schweben stellt sich eben nur beim Freischwinger ein. So lassen sich viele schöne Stunden mit Freunden verbringen.

Das Stuhldesign vermittelt das Gefühl von Leichtigkeit. Das liegt auch daran, dass es nicht so viele störende Stuhlbeine gibt.

Durch die größere Nachfrage, sind die Sortimente der Esszimmerstühle enorm angewachsen. Jetzt finden Sie viele unterschiedliche Stoff-, Textilleder- oder Leder-Bezüge. Die Wahl des Stoffbezuges ist nicht zu unterschätzen. Gerade der Stoff beeinflusst das Erscheinungsbild entscheidend. Wählen Sie zum Beispiel einen einfarbigen schwarzen oder weissen Bezug aus, so tritt der Freischwinger dezent in den Hintergrund. Das selbe Modell mit einem floral gemusterten Bezug wird ein echter Hingucker in Ihrem Esszimmer sein.

So können Sie mit dem Stuhl ein klassisches oder sehr modernes Ambiente schaffen. Zu bedenken sind dabei vor allem zwei Dinge:

- Schaffen Sie Kontraste. Wenn Sie einen Hochglanz weissen Tisch haben, dann sollten Sie auf weisse Stühle verzichten. Beide Möbel würden Ihre Wirkung verlieren. Daher ist es angebracht an einen weissen Tisch zum Beispiel schwarze Freischwinger zu stellen.

- Zu viele Farben in einem Raum lassen ihn unruhig erscheinen. Wenn Sie also bunte, auffällige Stühle verwenden möchten, sollten die anderen Möbel in einer Farbe gehalten sein. Oder noch ein Beispiel. Wenn Sie einen Teppich unter der Essgruppe haben, dann sollte die Farbe auch im Bezug der Stühle vorkommen.

Aber von der Farbgestaltung einmal abgesehen ist es bei einem Stuhl oder Freischwinger natürlich wichtig, dass Sie auch gut darauf sitzen. Also vergessen Sie nicht das Probesitzen, auch nicht bei einem Freischwinger.

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen

Please copy the string Lad8eJ to the field below: