Gartenmöbel für die Herbst- und Wintersaison

Gelistet unter: Garten und Terrasse, Möbel, Polstermöbel    von: Möbel Experte

Gartenmöbel

Nun ist es wieder soweit: die kühle Jahreszeit steht vor der Tür. Bunte Blätter fangen bald an zu fallen und zeigen das Ende der Gemütlichkeit im Freien an! Das bedeutet auch die Gartenmöbel ins Trockene zu stellen und die Polstergarnituren sicher bis zum nächsten Frühling sicher zu verstauen.Was früher zu Last fiel hat heute durch Peter Hintzen eine neue Dimension erreicht.

Bei Gartenmöbeln zeigen wasserdichte und beheizbare Auflagenpolster in Verbindung mit exklusiven Edelstahl-Sitzmöbeln den neuen Trend in der kalten Jahreszeit. 

Das MDR-Erfinder-Magazin präsentiert am 29.9.2009 um 19:50 Uhr wasserdichte und beheizbare Auflagenpolster in Verbindung mit exklusiven Edelstahl-Sitzmöbeln. Die Bezüge der Polstergarnitur sind absolut wasserundurchlässig und eine einzigartige Verarbeitungsmethode sorgt dafür, dass auch der Polsterkern konstant trocken bleibt. Inspiriert von der Herstellung von Tauchanzügen, wurde die Verarbeitungstechnik von Peter Hintzen auf die Herstellung der Polster übertragen. Das TV-Team zeigt den Härtetest: In einem mit Wasser gefüllten Becken werden die vorher mit Pressluft gefüllten Bezüge unter Wasser gedrückt. Das Gestell der Gartenmöbel wird aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, welches allen Wetterlagen standhält.

Besonderes Highlight: Die einzelnen Polsterelemente der edlen Gartenmöbel sind beheizbar! Das macht auch das Genießen der freien Natur zur kühleren Jahreszeit attraktiv. Bei herbstlichen Temperaturen macht ein Knopfdruck es möglich, dass sich die Sitzfläche auf angenehme Körpertemperatur erwärmt. So kann man die exklusiven Gartenmöbel nicht nur das ganze Jahr über im Freien stehen lassen, sondern Sie auch zu jeder Jahreszeit nutzen und genießen.

Mit dieser neuen Kreation setzt der vielseitige Unternehmer und Edelstahlspezialist Peter Hintzen neue Maßstäbe für Gartenmöbel.

www.peterhintzen.de

www.mdr.de/einfach-genial

Tags: , , , ,

Kommentar hinterlassen

Please copy the string hpoZnV to the field below: