Individuelle Designermöbel mit Funktionalität

Gelistet unter: Möbel    von: Möbel Experte

DesignermöbelIn Köln präsentiert die neue Einrichtungs-Marke „Zur schönen Linde“ seit Kurzem einzigartige Möbel und Objekte. Der Schwerpunkt liegt auf gradlinigen, mit Industrie-Accessoires kombinierten Designmöbeln und aufgearbeiteten Unikaten.

Das junge Unternehmen will Menschen mit Sinn für außergewöhnliche Einrichtungen ansprechen. Menschen, die keine glatten Schaustücke, sondern Designobjekte mit Geschichte und Charakter suchen. So fallen die Produkte von „Zur schönen Linde“ äußerst unterschiedlich aus – doch sie alle verkörpern Individualität, Mobilität und Funktionalität. 

Gleich mit fünf einzigartigen Produktlinien startet „Zur schönen Linde“ in den Markt der schönen Dinge. Unter „Industrial Design“ werden hochwertig aufgearbeitete originale Industrie-Einrichtungen mit neuen Materialien und Farben kombiniert. Die Kollektion HELP etwa vereint klar gezeichnete, von einem erfahrenen Möbelschreiner handgefertigte Regalelemente mit ausgemusterten Stahlkörben – wahlweise original verzinkt oder aufwendig neu lackiert.

Unter „Unikate“ bietet „Zur schönen Linde“ einzigartige, funktionale Möbel aus verschiedensten Materialien und Epochen an. So starten etwa ein ehemaliger Knopfverkaufsschrank mit zahllosen Schubladen oder ein Kontor-Schreibpult ihr neues Leben als „Ordnungshüter“ bei stilbewussten Individualisten.

Mit „Advertising“ greift Gründer Andreas Gröbel seine persönliche Leidenschaft auf und bietet Sammlerstücke wie ausgefallene Plakate, Blech- und Emailleschilder sowie teils skurrile Schulwandkarten an. Der Bereich „Used Design“ ist gebrauchten, weltweit bekannten Designklassikern vorbehalten. Und mit „Storage“ räumt „Zur schönen Linde“ beim Kleinzeug auf, denn unter diesem Namen werden historische Blechdosen, Apothekerflaschen, Pappschachteln und Ähnliches als Behälter für dieses und jenes verkauft.

www.zurschoenenlinde.de

Tags:

Kommentar hinterlassen

Please copy the string AVgAGN to the field below: