Das Wandtattoo – Eine neue Art der Dekoration

Gelistet unter: Böden und Wände, Räume einrichten, Wohnaccessoires und Dekoration    von: Möbel Experte

Mit einem Wandtattoo neue Akzente setzen

Die optimale Dekoration des eigenen Zuhauses ist für viele Menschen ein wichtiges Thema. Wer keine Lust hat, seine Wände neu zu streichen oder die alte Tapete zu entfernen, kann seine eigenen vier Wände mit einem originellen Wandtattoo verschönern. Die Aufkleber sind in vielen, verschiedenen Variationen und Größen erhältlich und können jede noch so triste Wand aufpeppen. Ein Wandtattoo macht sich in jedem Raum gut – probieren Sie es einfach aus und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Dank einer speziellen Folie kann das Wandtattoo jederzeit wieder entfernt werden. Mittlerweile gibt es viele Online-Shops und Dekorationsläden, die eine große Auswahl an Wandtattoos bieten. Die Aufkleber sind in diversen Farben und mit den unterschiedlichsten Motiven und Sprüchen erhältlich. Sind Sie beispielsweise ein Fan von Märchen- und Fantasiefiguren, können Sie mit Engeln, Drachen, Feen und anderen Fabelwesen Ihre Wand verzieren oder Ihre schlichte Küche mit einem Obst- oder Pastamotiv aufpeppen. 

Ein Wandtattoo lädt zum Träumen ein

Besonders schön kommt ein Wandtattoo auch in Kinderzimmern zur Geltung. Hier können Sie unter Motiven wie Dinosauriern, Piraten, Indianern, Schmetterlingen oder Teddybären wählen und damit die Augen Ihres Kindes zum Strahlen bringen. Auch für Sprüche- und Zitateklopfer bieten viele Shops eine große Auswahl an Wandtattoos: Hier finden Sie ein Wandtattoo mit einem bekannten Zitat genauso wie eines mit einem Lebensmotto. Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Sie können sich bequem durch das Angebot der Online-Shops klicken und originelle Anregungen für die Verschönerung Ihrer Wände sammeln. Und wer glaubt, Dekoration sei nur Frauensache wird hier eines Besseren belehrt: Ihr Mann wird sich bestimmt freuen, wenn demnächst ein Fußballspieler als Wandtattoo im Hobbyraum klebt oder Elvis als großer Aufkleber eine Wohnzimmerwand schmückt. Verliebte können sich auch ein Wandtattoo mit einem netten Liebesspruch oder einem Herzen über Ihr gemeinsames Bett kleben und so Ihrer Liebe optisch Ausdruck verleihen.

Das Wandtattoo als unkomplizierte Dekoidee

Anders als Farbe oder Tapete ist das Wandtattoo eine sehr schnell umsetzbare Dekorationsidee. Nach dem Kauf kann die Folie direkt auf die gewünschte Wand geklebt werden. Wichtig ist dabei, dass der Untergrund sauber sein muss, damit das Wandtattoo optimal klebt, zum Beispiel auf glattem Putz, Tapete, Glas oder Fliesen. Je nach Größe des Wandtattoos sollten Sie jemanden um Hilfe bitten, um den Sticker optimal an der Wand anbringen zu können. Wenn Sie Fenster, Türen oder Schränke verschönern wollen, können Sie dafür ebenfalls ein Wandtattoo auswählen. In diesem Fall sollten Sie darauf achten, dass sich beim Andrücken keine unschönen Bläschen bilden und der Untergrund möglichst sauber und glatt ist. Wenn Sie das Wandtattoo wieder entfernen möchten, fönen Sie den Sticker am besten warm an, bis der Kleber weich wird und das Wandtattoo an den Ecken abgezogen werden kann. Genauere Hinweise können Sie den jeweiligen Online-Shops und Produktbeschreibungen entnehmen.

Tags: ,

2 Kommentare zu “Das Wandtattoo – Eine neue Art der Dekoration”

  1. Wolfgang sagt:

    Mir ist noch aufgefallen, dass die Wand auf der ein Wandtatto geklebt werden soll, auch silikonfrein sein sollte. Einige Wandfarben enthalten Silikon, die Klebstoffe der Wandtattoos haften auf diesen nicht wirklich gut. Allgemein könnte man evtl. noch sagen, dass Wandtattoos aus Folien deutlich besser halten als die gestanzten aus Papier.

  2. Florian sagt:

    Dass Folienaufkleber besser haften, liegt daran, dass sie aus der Umgebungsluft weniger Feuchtigkeit aufnehmen. Deshalb bewegen die sich auch weniger und fallen nicht von selbst ab.

Kommentar hinterlassen

Please copy the string n4X9Ff to the field below: