Weihnachten und Tradition im Möbelhaus

Gelistet unter: Wohnaccessoires und Dekoration    von: Möbel Experte

Bei einem ausgedehnten Bummel durch eines der unzähligen Möbelhäuser in Österreich kann man in der vorweihnachtlichen Zeit einiges Neues entdecken. Neben modernen Möbeldesigns und ausgefallenen Dekorationsstücken hat man sich seitens der Einrichtungshäuser schon voll auf das Weihnachtsgeschäft konzentriert.  

Weihnachtstischdecken in festlicher Ausführung

Vor allem Dekorationsgegenstände im weihnachtlichen Design findet man dieser Tage im Eingangsbereich nahezu jedes Möbelhauses des Landes. Angefangen von Christbaumschmuck über Adventkränze bis hin zu Geschenkpapier mit weihnachtlichen Motiven kann man so ziemlich alles finden, was man zur Verschönerung der eigenen vier Wände in dieser Zeit gut gebrauchen kann. Das eigentliche Sortiment von Einrichtungshäusern jedoch bleibt von weihnachtlichen Designs und Motiven weitgehend verschont. Nirgendwo wird man Vorhänge oder Teppiche finden, auf denen Weihnachtsmänner oder Lebkuchenhäuser zu finden sind. Dafür ist die Zeit, in der diese Produkte gezielt verwendet werden können, über das Jahr gesehen einfach zu kurz. Eine Ausnahme in diesem Bereich stellen allerdings Weihnachtstischdecken dar. Weihnachtstischdecken eigenen sich ideal für die geschmackvolle Dekoration des Esstisches, wenn man beispielsweise in der vorweihnachtlichen Zeit Gäste im eigenen Haus zu Besuch hat. Die Motive und Farben von Weihnachtstischdecken sind in den verschiedensten Kombinationen erhältlich. Eine besonders beliebte Variante im heurigen Jahr ist jedoch jene Weihnachtstischdecke, die in schlichtem Grün gehalten ist und mit einem goldenen Muster verziert ist.

Heimtextilien im traditionellen Design als Hingucker

Eine andere Besonderheit, die bei Einrichtungsgegenständen seit einiger Zeit auffällt ist jene, dass Textilien wieder bewusst in traditionellen Designs und Mustern gehalten sind. Um wiederum ein konkretes Beispiel zu nennen, findet man derzeit überaus oft das Vichy Karo Muster bei verschiedensten Textilien im Sortiment von Einrichtungshäusern. Sei es bei der Bettwäsche oder bei Vorhängen – Vichy Karo ist wieder modern und tritt an die Stelle von modernen Designermustern, die oft nach nur wenigen Monaten wieder aus dem Sortiment herausgenommen werden. Ein gesamtwirtschaftlicher Trend hin zu mehr Tradition und Heimatbewusstsein der Konsumenten bestätigt die hohe Präsenz von Vichy Karo Mustern in diversen Sortimenten. Doch nicht nur Möbel- und Einrichtungshäuser, sondern auch fachspezifische Textilhändler, sprechen im Gegensatz zu Vorjahren von einer deutlich höheren Beliebtheit von Vichy Karo Mustern bei den verschiedensten Textilien.

Bei einem ausgedehnten Bummel durch eines der unzählige Möbelhäuser in Österreich kann man in der vorweihnachtlichen Zeit einiges Neues entdecken. Neben modernen Möbeldesigns und ausgefallenen Dekorationsstücken hat man sich seitens der Einrichtungshäuser schon voll auf das Weihnachtsgeschäft konzentriert. Vor allem Dekorationsgegenstände im weihnachtlichen Design findet man dieser Tage im Eingangsbereich nahezu jedes Möbelhauses des Landes. Angefangen von Christbaumschmuck über Adventkränze bis hin zu Geschenkpapier mit weihnachtlichen Motiven kann man so ziemlich alles finden, was man zur Verschönerung der eigenen vier Wände in dieser Zeit gut gebrauchen kann. Das eigentliche Sortiment von Einrichtungshäusern jedoch bleibt von weihnachtlichen Designs und Motiven weitgehend verschont. Nirgendwo wird man Vorhänge oder Teppiche finden, auf denen Weihnachtsmänner oder Lebkuchenhäuser zu finden sind. Dafür ist die Zeit, in der diese Produkte gezielt verwendet werden können, über das Jahr gesehen einfach zu kurz. Eine Ausnahme in diesem Bereich stellen allerdings Weihnachtstischdecken dar. Weihnachtstischdecken eigenen sich ideal für die geschmackvolle Dekoration des Esstisches, wenn man beispielsweise in der vorweihnachtlichen Zeit Gäste im eigenen Haus zu Besuch hat. Die Motive und Farben von Weihnachtstischdecken sind in den verschiedensten Kombinationen erhältlich. Eine besonders beliebte Variante im heurigen Jahr ist jedoch jene Weihnachtstischdecke, die in schlichtem Grün gehalten ist und mit einem goldenen Muster verziert ist.

Eine andere Besonderheit, die bei Einrichtungsgegenständen seit einiger Zeit auffällt ist jene, dass Textilien wieder bewusst in traditionellen Designs und Mustern gehalten sind. Um wiederum ein konkretes Beispiel zu nennen, findet man derzeit überaus oft das Vichy Karo Muster bei verschiedensten Textilien im Sortiment von Einrichtungshäusern. Sei es bei der Bettwäsche oder bei Vorhängen – Vichy Karo ist wieder modern und tritt an die Stelle von modernen Designermustern, die oft nach nur wenigen Monaten wieder aus dem Sortiment herausgenommen werden. Ein gesamtwirtschaftlicher Trend hin zu mehr Tradition und Heimatbewusstsein der Konsumenten bestätigt die hohe Präsenz von Vichy Karo Mustern in diversen Sortimenten. Doch nicht nur Möbel- und Einrichtungshäuser, sondern auch fachspezifische Textilhändler, sprechen im Gegensatz zu Vorjahren von einer deutlich höheren Beliebtheit von Vichy Karo Mustern bei den verschiedensten Textilien.

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen

Please copy the string 11v9HY to the field below: